Atelierneubau Weißensee

Ort: Berlin-Weißensee
Jahr: 2011
Größe: 800 qm Nutzfläche
Leistungen: LPH 1‑8
Für: baukanzlei fiel jennrich

Der Man­gel an geeig­ne­ten Räum­lich­kei­ten ver­an­lass­te die Kunst­hoch­schu­le Ber­lin-Wei­ßen­see dazu, einen Ate­li­er­neu­bau für das Fach­ge­biet Male­rei auf dem Cam­pus zu rea­li­sie­ren. Neben 20 Ate­lier­räu­men bie­tet der Neu­bau Platz für zen­tra­le Aus­stel­lungs­flä­chen, Büro­räu­me der Hoch­schul­ver­wal­tung und Werk­stät­ten.

Der Neubau mit seinen versetzt übereinander angeordneten Baukörpern fügt sich mit seinen Fassadenoberflächen in das denkmalgeschützte Ensemble des Hochschulcampus ein.
Jeweils zwei Atelierräume sind über ein multifunktionales Raummöbel miteinander verbunden. Die Oberflächen sind der Ateliernutzung entsprechend in neutralen Weiß- und Grautönen gestaltet.

Wei­te­re Pro­jek­te

Ateliererweiterung Weißensee

Erweiterung für das Fachgebiet Bildhauerei

Gartenhaus Karlshorst

Gartenhaus Karlshorst

Neubau eines Gartenhauses

Anbau Kaulsdorf

Anbau Kaulsdorf

Erweiterung eines Einfamilienhauses