Sporthalle Reinickendorf

Ort: Berlin-Reinickendorf
Jahr: 2018-2019
Größe: 2.000 qm Nutzfläche
Leistungen: LPH 8
Für: ZRS Architekten

Die­ses Gebäu­de mit einer Drei­feld­sport­hal­le und einer Gym­nas­tik­hal­le aus den frü­hen 1980er Jah­ren litt unter einem gro­ßen Sanie­rungs­stau und war zudem mit Schad­stof­fen belas­tet. Im Zuge der Maß­nah­me wur­de es grund­le­gend saniert. Unter ande­rem wur­den asbest­hal­ti­ge Bau­tei­le aus der Lüf­tungs­an­la­ge sowie lun­gen­gän­gi­ge Mine­ral­fa­sern aus den Decken­zwi­schen­räu­men ent­fernt. Auch wur­de die vor­mals undich­te Dach­ab­dich­tung ein­schließ­lich Däm­mung auf einem Gebäu­de­teil voll­stän­dig erneu­ert und an die aktu­el­len ener­ge­ti­schen Anfor­de­run­gen ange­passt.

Sporthalle Reinickendorf
Der gesamte Sportboden wurde auf Grund eines Rohrbruchs in der Heizungsinstallation abgerissen und erneuert. Der neue Sportboden erfüllt nun alle Anforderungen an Rutschfestigkeit, Dämpfung und Reflexion und wurde zudem mit Linierungen für verschiedene Sportarten entsprechend der aktuellen Regelwerke versehen.
Sporthalle Reinickendorf
Sporthalle Reinickendorf
Die gesamte Trinkwasserinstallation wurde ausgetauscht, damit sie den aktuellen hygienischen und energetischen Anforderungen entspricht. Zudem wurden alle Sanitärräumen von Grund auf neu abgedichtet, gefliest und mit zeitgemäßen Sanitärobjekten ausgestattet.
Sporthalle Reinickendorf

Wei­te­re Pro­jek­te

Bouldergarten

Bouldergarten

Umbau eines Festsaals zu einer Boulderhalle

Büroausbau Wrangelkiez

Büroausbau Wrangelkiez

Ausbau einer Fabriketage zu einem Büro mit Showroom

Wohnung Karl-Marx-Allee

Wohnung Karl-Marx-Allee

Zusammenlegung und Umbau von zwei Wohnungen